Chronik
  Abteilung Tennis
  Meisterschaften
  Gebühren
  Platzordnung
  Aufnahmeantrag
  Beitrittsantrag
  SEPA-Formular
     
     

Spiel- und Platzordnung


Auf den Plätzen darf nur mit entsprechender Tenniskleidung gespielt werden. Turnschuhe und Schuhe mit Absätzen und stollenartigen Profilen sind nicht zulässig.

Während der Spielsaison, deren Anfang und Ende von der Abteilungsleitung festgelegt wird, steht die Anlage den Mitgliedern der Tennisabteilung des SV Uttenweiler zur Verfügung.

Spielberechtigt sind alle Mitglieder, die ihren Jahresbeitrag entrichtet haben.

Der Spielbetrieb beginnt morgens um 7 Uhr und endet um 22 Uhr. Um Schäden zu vermeiden, muss nach einem Regen solange gewartet werden, bis der Platz wieder abgetrocknet ist.

Jeder Spieler erhält eine Magnetkarte, die nicht übertragbar ist. Für Erwachsene, Jugendliche, Schüler und Gäste werden entsprechende Farben festgelegt.

Spielberechtigung ist nur dann gegeben, wenn die jeweils gültige Magnetkarte an der Platz- belegungstafel angebracht ist.Erst nach Ablauf der belegten Spielstunde kann eine erneute Reservierung erfolgen. Sind Plätze während des Spielbetriebes frei, können diese auch ohne vorherige Reservierung belegt werden.

Ist ein Platz 10 Minuten nach reserviertem Spielbeginn noch nicht belegt, kann er von anderen Mitgliedern benutzt werden.

Die Spielzeit beträgt pro Platz bei Einzel 60 Minuten, bei Doppel 120 Minuten.

Spielende Gäste können durch erwachsene aktive Mitglieder und Jugendliche über 16 Jahren eingeführt werden. Das einführende Mitglied hat den Namen und die Spielzeit des Gastes in die Gästeliste einzutragen. Vom einführenden Mitglied werden dann 4,00 Euro pro Gast und Stunde im Einzugsermächtigungsverfahren abgebucht. Gäste dürfen montags bis freitags ab 17.00 Uhr nicht gesetzt werden.

Schüler und Jugendliche bis 16 Jahren dürfen in den Abendstunden ab 17.00 Uhr sowie an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen nur spielen, wenn zu den genannten Zeiten Spielfelder frei sind. Spielen Schüler oder Jugendliche bereits 10 Minuten einer angefangenen Stunde, so können diese die angefangene Stunde zu Ende spielen.

Zu bestimmten Zeiten kann die Abteilungsleitung / Platzwart die Plätze für Trainingstunden, Instandhaltungsmaßnahmen etc. für den allgemeinen Spielbetrieb sperren. Diese Sperre ist der Platzbelegungsliste zu entnehmen.

Alle Mitglieder sind verpflichtet, nach Spielende den Platz mit den entsprechenden Geräten abzuziehen. Vor Beginn der Spielzeit haben die Mitglieder, wenn notwendig, den Platz abzuspritzen.

Jedes Abteilungsmitglied erhält gegen eine Schutzgebühr von 5,00 Euro für die Anlage, die Aushängekasten und das Tennisheim einen Schlüssel, der nur persönlich benutzt werden darf. Die Weitergabe an Nichtmitglieder ist nicht gestattet.