Archiv 2009
  Archiv 2008
  Archiv 2007
  Archiv 2006
  Archiv 2005
- Saison-Abschluss
- Mixed
- Herren-Doppel
- Schemmerhofen
- Oetwil
- Penn-Cup
- Versammlung
- Saison-Eröffnung

  Archiv 2004
  Archiv 2003
  Archiv 2002
     
     
     


Weißwurst-Frühstück zum Auftakt der Saison

Noch konnten die Tennisplätze am vergangenen Sonntag nicht zurückerobert werden. Die kleine Schar erwartungsvoller TenisspielerInnen musste sich aufgrund der regnerischen Witterung vorerst noch vom Tennisheim aus mit dem Blick auf die sich verlockend präsentierenden Plätze zufrieden geben. Nichtsdestotrotz war die Stimmung prächtig beim gemeinsamen Weißwurst-Frühstück, das sich in geselliger Runde bis über die Mittagszeit hinaus dehnte. Mit nach Hause nahm man schließlich die Vorfreude auf den kommenden Sonntag, wo bei hoffentlich schönem Maiwetter tatsächlich wieder die ersten Bälle auf den Plätzen geschlagen werden können.



Saisoneröffnung am 1. Mai

Super Ausflugs- Grill- und Tenniswetter erfreute die TennisspielerInnen dieses Jahr pünktlich zum 1. Mai – und in dieser Reihenfolge nützten sie es auch bei den verschiedenen Aktivitäten des Tages.

Bereits um 10 Uhr morgens radelten einige Familien nach Dürmentingen zum Maimarkt, der sich wie immer als idealer Zielpunkt für die alljährliche Radtour anbot. Besonders genoss man nun endlich Sonne und Wärme und setzte sich nach einem Bummel durchs Getümmel gerne an ein luftiges Plätzchen und erfrischte sich mit einem kühlen Getränk oder probierte ein kulinarisches Schmankerl, bevor man sich wieder auf den Heimweg in Richtung Tennisplätze machte.
Auch dort war fürs leibliche Wohl bestens gesorgt, hatten doch die Daheimgebliebenen schon den Grill aufgestellt, den jeder nach Bedarf nutzen konnte; auch ein Stück Kuchen oder ein Eis als Nachtisch ließ man sich noch schmecken.

Doch eigentliche wollte man jetzt endlich zur Hauptsache, nämlich dem Tennisspielen kommen. Damit jede/r der 14 anwesenden TennisspielerInnen gleichlang und mit verschiedenen Partnern zum Spielen kam, organisierte Kurt Bischof ein kleines Turnier, bei dem jeweils 25 Minuten Mixed gespielt wurde. Dabei ging es weniger um Siege als vielmehr um ein lockeres Wiedereinspielen nach der Winterpause. Und doch ging es heiß her – allerdings nur was die von der Sonne geröteten Köpfe und die reichlich vergossenen Schweißtropfen anbelangte. Zwischendurch erholte man sich von der noch ungewohnten Hitze immer wieder im Schatten unter dem großen Sonnenschirm, besprach dabei mit den Tenniskameraden/innen Pläne und Termine für die neue Saison oder blätterte im neu erschienen Info-Heft, dessen Gestaltung ebenso wie die Pflege der Homepage dankenswerterweise wieder von Katrin Amann und Ihrem Team von Amann-Design übernommen wurde.

So verging dieser erste wunderschöne Tennistag wie im Flug; bleibt zu hoffen, dass sowohl das Wetter als auch die SpielerInnen bei den weiteren Aktivitäten dieser Saison ebenso gut mitspielen wie an diesem ersten Maitag.